• Sabine Redl-Thorbeck

Wir in Deutschland sind Europameister ...

Aktualisiert: Juni 21

...im Produzieren von Verpackungsmüll.


Die deutsche Umwelthilfe weist uns derzeit im europäischen Vergleich den unrühmlichen ersten Platz zu. In Deutschland verursachen wir mit ca. 230 kg pro Kopf ganze 20 Prozent mehr Verpackungsmüll als der europäische Durchschnitt (bereits vor Corona-Zeiten):


155.000 Tonnen Verpackungsmüll - allein davon 50.000 Tonnen Pizzakartons.


Die besten Abfälle sind jedoch die, die nicht entstehen.


Abfallvermeidung gilt noch vor dem Recycling als wichtigstes Ziel der Kreislaufwirtschaft. Mit unserem eigenen Konsumverhalten leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Ressoucenschonung. Was jedem Einzelnen von uns als kleiner Beitrag zur Müllvermeidung erscheinen mag, entfaltet insgesamt eine große Wirkung.



Erste Zwischenbilanz ...


Seit mehreren Wochen bieten wir Euch, unseren Gästen, für den Ausser-Haus-Verkauf konsequent Glasschalen als Verpackungs-Alternative an. Die meisten Gäste verzichten inzwischen auf unsere bisherigen (bereits umweltfreundlichen) Verpackungen und wählen die die wiederverwendbare Mehrweglösung. Die Vorteile neben der Müllvermeidung lassen sich ebenfalls leicht erfahren:


  • Glasschalen schützen in bestmöglicher Form den Geschmack und die Frische unserer Gerichte. Als inertes Material geht Glas keinerlei Wechselwirkung mit dem "Füllgut" ein.

  • "Verpackungsunfälle" wie z.B. aufgeweichte oder ausgelaufene Behälter werden vermieden.

  • "Nicht-Aufgegessenes" wird nicht mit der Verpackung weggeworfen, sondern oftmals später noch konsumiert.


Wir sind auf dem richtigen Weg!



Zusammen haben wir in dem Zeitraum bereits über 250 Glasbehälter an unsere Gäste ausgegeben und über 600 Einweg-Verpackungen vermieden. Durch unser gemeinsames Handeln konnten wir die verursachte Abfallmenge bereits beträchtlich reduzieren.


... ein herzliches Dankeschön für Euren Beitrag für eine saubere Umwelt.



0 Ansichten

©2020 by frisch&veg. Proudly created with Wix.com