top of page

once in a lifetime ...

Aktualisiert: 4. März 2023

... ich möchte Euch heute von meinem aufregenden Arbeitseinsatz während der letzten Woche auf einer internationalen Messe in Düsseldorf berichten.


Wir hatten letzte Woche geschlossen - meine Kollegen hatten Urlaub und ich jedoch hatte nur "Urlaub von meinem Betrieb".


Ich gehe sehr gerne zu Gastro-Messen, also war ich sehr aufgeregt, als ich letztes Jahr das Angebot bekam, an einer solchen Veranstaltung teilzunehmen. Als jemand, der gerne isst und immer auf der Suche nach neuen kulinarischen Erfahrungen ist, war ich begeistert von dieser Möglichkeit, auf einer internationalen Bühne zu arbeiten.



Die Snacking Corner, in der ich arbeitete, war voller köstlicher Leckereien aus der ganzen Welt. Es gab eine große Auswahl an herzhaften Snacks und Süßigkeiten, die alle von mir zubereitet wurden.


Das Konzept war einfach, aber es erforderte eine schnelle und effiziente Arbeitsweise, um die vielen hungrigen Besucher zu bedienen. Obwohl ich nicht ungeschickt bin, war ich trotzdem ein wenig nervös.Die Nervosität verflog jedoch schnell, als ich merkte, wie freundlich und neugierig die Besucher waren.


Ich hatte das Glück, Teil eines Teams zu sein, das dafür sorgte, dass die Besucher der Messe jederzeit mit Snacks versorgt waren.



Einer der Vorteile meines Arbeitseinsatzes war, dass ich die Möglichkeit hatte, viele verschiedene Gerichte aus der ganzen Welt zu probieren. Ich entdeckte neue Geschmacksrichtungen und Gewürze, die ich noch nie zuvor erlebt hatte. Es war auch spannend, mit Besuchern aus der ganzen Welt zu interagieren und von ihnen zu erfahren, welche Snacks ihnen am besten gefielen.



Ein weiterer Vorteil meines Arbeitseinsatzes war, dass ich ein besseres Verständnis dafür bekommen habe, wie ein solcher Messestand betrieben wird. Wir mussten schnell arbeiten und uns auf den Ansturm von Besuchern vorbereiten, aber dank des Teams und der guten Organisation konnten wir allen Anforderungen gerecht werden. Meine Kollegen und ich hatten uns entsprechend schnell eingespielt.


Natürlich gab es auch Herausforderungen, wie beispielsweise die Arbeit in einer lauten und auch sehr engen Umgebung. Auch gab es Momente, in denen ich das Gefühl hatte, dass die Arbeit nie enden würde.



Alles in allem fand ich es toll, Teil eines internationalen Teams zu sein, das konzentriert zusammenarbeitete und sich jederzeit gegenseitig unterstützte.



Foto by S.Reinart


Für mich bleibt mein Arbeitseinsatz auf der internationalen Messe eine unvergessliche Erfahrung. Ich habe nicht nur meine kulinarischen Fähigkeiten verbessert, sondern auch viele neue Freunde und Kontakte aus der ganzen Welt kennengelernt. Wenn ihr einmal die Möglichkeit habt, auf einer internationalen Messe zu arbeiten, empfehle ich es euch wärmstens. Es ist eine einzigartige Erfahrung, die ihr niemals vergessen werdet.


Vielen Dank fürs Lesen! Gerne erzähle ich Euch beim nächsten Besuch mehr!

87 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leider ...

Comments


bottom of page